Beitrag Drucken

Arbeitsanleitung Enthornen

Blauspray zur WundversorgungDas Enthornen von Kälbern stellt für viele Landwirte noch immer eine unangenehme Aufgabe dar. Wie das Veröden der Hornanlage für Mensch und Kalb möglichst stressfrei  und schmerzarm abläuft, erläutert die folgende Arbeitsanleitung mit Fragen zum Enthornen. Auf diese Weise fangen die Kälber nach dem Eingriff schnell wieder an zu saufen und die Krankheitsanfälligkeit sinkt.

Druckversion Arbeitsanleitung Enthornung

 

 

Fragen und Antworten

Mit welchem Alter können Kälber enthornt werden?

Ein Enthornen durch den/die Landwirt/In ist zwischen der 2. und 6. Lebenswoche möglich. Ab der 2. Lebenswoche ist die Hornknospe fühl- und sichtbar.Der/die Tierarzt/-ärztin sediert die Kälber mit Xylacin, Schmerzmittel können zum Enthornendurch den/die Tierarzt/-ärztin abgegeben und durch den/die Landwirt/In verabreicht werden. Bei Kälbern, die älter als 6 Wochen alt sind, muss eine Betäubung und örtliche Schmerzausschaltung (Lokalanästhesie) durch den/die Tierarzt/-ärztin vorgenommen werden.Die Kälber müssen gesund sein und sollten an ihre Umgebung und Gruppe gewöhnt sein.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem/r Tierarzt/-ärztin über die Regelungen des Tierschutzgesetztes in Ihrem Bundesland.

Wieso wird zum Beruhigungsmittel noch ein Schmerzmittel verabreicht?

Sedierte Kälber

Sedierte Kälber

Das Beruhigungsmittel Xylacin wird gespritzt, um das Tier während des Eingriffes ruhig zu stellen und gut fixieren zu können, die schmerzstillende Wirkung ist jedoch nur kurz. Gegen den langanhaltenden Schmerz nach der Enthornung, der sich durch eine erhöhte Atemfrequenz, Ohrenschütteln, Kopfreiben, Schwanzschlagen oder Absonderung zeigt, wird ein nichtsteroidaler Entzüngshemmer (NSAID) verabreicht. Die Kälber leiden weniger und fressen schneller wieder.

Ihr/Ihre Tierarzt/-ärztin berät Sie über die für die Enthornung zugelassenen Arzneimittel.

Wozu sollte der Bereich um die Hornknospe geschoren werden?

Vorab Haare scheren

Vorab Haare scheren

Durch das Scheren der Haare wird die Hornknospe auch bei 2 Wochen alten Kälbern sichtbar. Zudem stören die Haare beim Brennvorgang.

Wieso soll der Brennkopf vor jedem Enthornen gründlich gereinigt werden?

Nur bei einem sauberen Brennkopf ist eine gleichmäßige Wärmeverteilung gewährleistet.

Wieso sollte nach dem Enthornen ein Spray aufgesprüht werden?

Blauspray zur Wundversorgung

Blauspray zur Wundversorgung

Verbreitet ist die Verwendung von einem antibiotikahaltigen Blauspray. Im Sinne der Reduzierung des Antibiotikaeinsatzes bei trotzdem desinfizierender und/oder wundabdeckender Wirkung zum Schutz vor Schmutz und Fliegen ist die Verwendung von Jod- und/oder Aluminiumspray eine Alternative.

Wieso sollten die Kälber in Brustlage in einer separaten Gruppe gehalten werden?

Die Brustlage ist für den Kälberkreislauf die stabilste Position, zudem wird die Gefahr von Aufgasungen im Verdauungstrakt verringert. Um Verletzungen oder Verschmutzungen durch muntere Kälber oder Mutterkühe zu vermeiden, sollten die dösenden Kälber separat auf sauberem Stroh gehalten werden.

Arbeitsanleitung Enthornen

  • Liste der gesunden Kälber erstellen, die zwischen 2 und 6 Wochen alt sind
  • Termin zum Sedieren der Kälber mit der Tierarztpraxis ausmachen und
    Schmerzmittel für die Kälber über den/die Tierarzt/-ärztin beziehen

  • Spritzen und Kanülen
  • Schmerzmittel (NSAID)
  • Stromzufuhr, Verlängerungsschnur
  • Schermaschine oder Rasierer
  • Brenneisen mit gründlich gereinigtem Brennkopf
  • Jod-, Aluminium- oder Blauspray

  • Injektion des Sedierungsmittels durch den/die Tierarzt/-ärztin
  • Gleichzeitig Injektion des Schmerzmittels
  • Ca. 15 Minuten warten bis Wirkungseintritt
  • Scheren des Bereiches um die Hornknospe
  • Wahl der Größe des Brennkopfes entsprechend der Größe der Hornknospe
  • Fixieren des Kopfes durch eine zweite Person oder sicheres Anbinden
  • Warten, bis im Brennkopf die Maximaltemperatur erreicht ist
  • Brennkopf 5-10 Sekunden um die Hornknospe herum aufsetzen, bis eine durchgehende, 4-5mm tiefe Furche um den Hornansatz erzeugt ist (Vorsicht: nach 15 Sek. besteht Gefahr von Hirnschäden!
  • Jod-, Alu- oder Blauspray aufsprühen
  • Frisch enthornte Kälber in Brustlage verbringen und in einer separaten Gruppe auf Stroh halten, bis alle wieder richtig munter sind

Autorin: Dr. med. vet. Christiane Zaspel, Tierärztin
(Stand 04/2014)